Expertise in

Medizintechnik
Slider
astria branchen medizintechnik

Medizintechnische Produkte unterliegen strengen Kriterien und Vorgaben. Unsere Produktionspartner erfüllen daher die benötigten Normen wie EN ISO 13485 oder GMP (Good Manufacturing Practice).

astria branchen medizintechnik

Wir kümmern uns um Labortests und Analysen, technische Dokumentation und Zertifizierung nach länderspezifischen Standards sowohl für komplette Geräte als auch für einzelne Komponenten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

astria produktion gussverfahren spritzguss best practise: EXIAS

Best Practice: EXIAS

Das Gehäuse des Elektrolyt-Analysators von EXIAS wurde von astria durch Spritzguss gefertigt. Bei einer Losgröße von 500-1000 Stück ist Spritzguss aufgrund der kostengünstigen Werkzeuge die richtige Wahl. Für den Kunden waren neben Reproduzierbarkeit und Liefertermintreue auch hohe Verarbeitungsqualität und Materialgüte sehr wichtig. Diese Anforderungen stellt astria durch ISO 9001 zertifizierte Fertigung sicher.

astria produktion gussverfahren spritzguss EXIAS

Zu Beginn eines Projekts wenden sich Kunden oft mit einer ersten Konstruktionszeichnung oder einem Konzept an uns. Wir erstellen danach eine DFM- Analyse (Design for Manufacturing) und vereinbaren die wichtigsten Parameter wie Trennlinien, Anspritzpunkte, Sichtflächen und Oberflächen. Zudem legen wir gemeinsam die Qualitätskriterien fest, nach denen am Ende der Produktion die Abnahme erfolgt. Hohe Qualität und zufriedene Kunden stehen für astria an oberster Stelle.

astria produktion gussverfahren spritzguss Moldflow-Analyse

In der Moldflow-Analyse simulieren wir alle Phasen des Spritzvorganges von der Materialeinbringung bis hin zum Nachdruck. Hier werden Materialfluss, Temperaturverläufe und Abkühlung simuliert, um Schwindung, Verzug, Einfallstellen, Bindenähte und Lufteinschlüsse im Vorfeld zu analysieren. Dies ist die Basis für konstruktive und prozesstechnische Korrekturmaßnahmen. So sind wir in der Lage, Verspannungen und Oberflächenfehlern vorzubeugen und die maßlichen und ästhetischen Vorgaben des Kunden von Anfang an zu erfüllen.

astria produktion gussverfahren spritzguss Referenz: EXIAS

Das Ergebnis ist im konkreten Beispiel ein hochwertiges Produkt mit besten Materialeigenschaften. Die Außenkomponenten werden mit zahlreichen Gewindeinserts verschraubt. Die Vormontage der inneren Gehäuseteile erfolgt durch Ultraschallverschweißung. An der Außenseite werden wichtige Informationen und das Logo mittels Tampondruck angebracht.

„Die Abwicklung des gesamten Prozesses war sehr professionell. astria hat uns von der Konzeption, über die Produktion bis hin zur Serienfertigung toll unterstützt.“

Josef Hindinger, Geschäftsführer EXIAS

astria standorte - weltkarte

Das Unternehmen astria
Unser Team