Production methods

Casting methods
Slider

Our partner companies specialize in metal and plastic casting methods. All commonly used raw materials can be processed.

With our broad portfolio of production methods we have the right contacts for the subsequent mechanical processing, surface treatment and assembly of your castings.

 

astria production methods casting methods

We will find the right casting method to suit the complexity and quantity of your products. Our partner companies guarantee compliance with the high quality standards that the European market demands. Our most commonly used methods are aluminum die casting, investment casting, plastic injection and blow moulding.

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Kernkompetenz Spritzguss: kostengünstig und flexibel

Spritzguss ist ein Hauptfertigungsverfahren von astria mit zahlreichen Vorteilen. Zusätzlich zur Kostenoptimierung für Bauteile ist Spritzguss ein sehr vielseitig einsatzbares Fertigungsverfahren und erlaubt in der Konstruktion viele Freiheiten. Durch die kostengünstigen Werkzeuge von astria kann Spritzguss auch für Klein- und Mittelserienfertigungen eingesetzt werden.

astria produktion gussverfahren spritzguss anlage

Produktion

Wir geben Ihnen größtmögliche Flexibilität. So sind beispielsweise Losgrößen von 500 bis 100.000 Stück möglich. Neben dem Standard-Spritzguss bieten wir auch Flüssigsilikonspritzguss und Zwei-Komponenten-Spritzguss (2K-Spritzguss) sowie die Verarbeitung von Gewindeinserts und weiteren Einlegeteilen an. Unser Portfolio umfasst unterschiedliche Oberflächen von Lackierung, Vakuum-Metallbedampfung über Siebdruck, Tampondruck und Lasergravur sowie alle gängigen VDI-Oberflächen. Die Produktion erfolgt gemäß ISO 9001 Zertifizierung.

astria produktion gussverfahren spritzguss materialien

Materialien

Für Spritzguss werden Thermoplaste, Elastomere (EPDM) und Duroplaste verwendet. Bei Thermoplasten unterscheiden wir noch feiner: Hochleistungsthermoplaste (PEK, PEEK, PPS), technische Thermoplaste (PA46, PPA, TPE, PBT, PET, POM, PA6, PA66, PC, PMMA, SAN) und Standard-Thermoplaste (ABS, PS-HI, PVC, PP, PE-HD, PS). Mechanische Eigenschaften können wir durch Beimischung von beispielsweise Glasfasern, Kohlenstofffasern oder Rußen optimieren.

Leistungen und Durchlaufzeiten

Unsere Leisten im Bereich Spritzguss umfassen Bauteil-Engineering, DFM-Analyse (Design for Manufacturing), Moldflow-Simulation, Werkzeugkonstruktion, Formenbau, Werkzeugbau und Teilefertigung. Die Montage erfolgt bei Bedarf mittels folgender Fügeverfahren: Verschrauben, Verkleben und Ultraschallverschweißen. Für Werkzeugbau und erste Musterteile belaufen sich die Durchlaufzeiten auf 6-8 Wochen. Teilefertigung ist innerhalb weniger Wochen möglich.

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

astria produktion gussverfahren spritzguss best practise: EXIAS

Best Practice: EXIAS

Das Gehäuse des Elektrolyt-Analysators von EXIAS wurde von astria durch Spritzguss gefertigt. Bei einer Losgröße von 500-1000 Stück ist Spritzguss aufgrund der kostengünstigen Werkzeuge die richtige Wahl. Für den Kunden waren neben Reproduzierbarkeit und Liefertermintreue auch hohe Verarbeitungsqualität und Materialgüte sehr wichtig. Diese Anforderungen stellt astria durch ISO 9001 zertifizierte Fertigung sicher.

astria produktion gussverfahren spritzguss EXIAS

Zu Beginn eines Projekts wenden sich Kunden oft mit einer ersten Konstruktionszeichnung oder einem Konzept an uns. Wir erstellen danach eine DFM- Analyse (Design for Manufacturing) und vereinbaren die wichtigsten Parameter wie Trennlinien, Anspritzpunkte, Sichtflächen und Oberflächen. Zudem legen wir gemeinsam die Qualitätskriterien fest, nach denen am Ende der Produktion die Abnahme erfolgt. Hohe Qualität und zufriedene Kunden stehen für astria an oberster Stelle.

astria produktion gussverfahren spritzguss Moldflow-Analyse

In der Moldflow-Analyse simulieren wir alle Phasen des Spritzvorganges von der Materialeinbringung bis hin zum Nachdruck. Hier werden Materialfluss, Temperaturverläufe und Abkühlung simuliert, um Schwindung, Verzug, Einfallstellen, Bindenähte und Lufteinschlüsse im Vorfeld zu analysieren. Dies ist die Basis für konstruktive und prozesstechnische Korrekturmaßnahmen. So sind wir in der Lage, Verspannungen und Oberflächenfehlern vorzubeugen und die maßlichen und ästhetischen Vorgaben des Kunden von Anfang an zu erfüllen.

astria produktion gussverfahren spritzguss Referenz: EXIAS

Das Ergebnis ist im konkreten Beispiel ein hochwertiges Produkt mit besten Materialeigenschaften. Die Außenkomponenten werden mit zahlreichen Gewindeinserts verschraubt. Die Vormontage der inneren Gehäuseteile erfolgt durch Ultraschallverschweißung. An der Außenseite werden wichtige Informationen und das Logo mittels Tampondruck angebracht.

„Die Abwicklung des gesamten Prozesses war sehr professionell. astria hat uns von der Konzeption, über die Produktion bis hin zur Serienfertigung toll unterstützt.“

Josef Hindinger, Geschäftsführer EXIAS

astria erfahrung und expertise

Experience and expertise
in many industries